Update der Datenbank

Die Datenbank hat kleinere Updates erfahren.

Die Datenbank wurde an die neue Datenschutzgrundverordnung angepasst. Das beinhaltet neben einer neuen, richtlinienkonformen Datenschutzerklärung vor allem die Entfernung diverser Trackingmechanismen sozialer Netzwerke, wie den Facebook-Like-Button oder Google-Analystics. Unsere Auftritte in den sozialen Netzwerken werden nun nur noch einfach verlinkt, ohne Software der entsprechenden Anbieter und ohne deren Tracking.

Darüberhinaus wurde die bislang auf freiwilliger Basis angebotene SSL-Verschlüsselung beim Zugriff auf die Webseite der Datenbank nun verpflichtend. D.h. ein Zugriff auf die Datenbank ist ab sofort nur noch über https, und damit verschlüsselt möglich. Alte Links und Lesezeichen behalten ihre Gültigkeit und werden entsprechend auf die sichere Variante weitergeleitet. Diese Maßnahme beugt Problemen mit den von Google für den Chrome-Browser angkündigten Verschärfungen der Browserrichtlinien vor und ist darüberhinaus eh eine sinnvolle Maßnahme für Webseiten mit Passwörtern.

Außerdem wurden zwei kleine Bugs gefixt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.